We detected that your browser doesn't accept cookies.

Please enable Cookies to use our services.

   SICHERER ANTRAG

1 of 4

Schritt 1
Neuen ESTA Antrag stellen

Informationen über den Reisenden


*Erforderlicher Text


     

Öffnen Sie Ihren Pass:
Finden Sie Ihren Nachnamen. Wenn die Rechtschreibung Ihres Nachname nicht Englische-Buchstaben beinhaltet, schauen Sie bitte an das Ende der Fotoseite und schreiben die Ihren Namen wie er dort gedruckt ist (>>Nachname<<). Sie können uns auch eine gescannte Kopie Ihrer Fotoseite schicken, damit wir die Rechtschreibung Ihres Namens überprüfen können.
Unseren Kundenservice erreichen sie unter der folgenden E-Mail Adresse: [email protected].

 

     

Öffnen Sie Ihren Pass:
Teilen Sie uns Ihren kompletten Vornamen (Erster Vorname und weitere, falls vorhanden) mit. Falls Ihr Name nicht-englische Buchstaben enthält, schreiben Sie ihn bitte in DRUCKBUCHSTABEN unten auf die Seite der Kopie Ihres Reisepasses.eingescannten Reisepasses per E-Mail zusenden, wenn Sie möchten, dass wir die Schreibweise von Ihrem Namen überprüfen. Die E-Mail Adresse unseres Kundendienstes lautet: [email protected].

 

     

Wählen Sie den Tag, den Monat und das Jahr, in dem Sie geboren wurden. Dies sollte mit dem Geburtstag in Ihrem Reisepass übereinstimmen.

 

     

Wir werden das ESTA an folgende Email Adresse senden.

 

     

Diese Email Adresse muss identisch zu der oben aufgeführten Email sein. Dies ist, um sicherzustellen, dass wir die Reisegenehmigung an die richtige Email senden.

 

 

 

 

Reisepass-Upload


  • Um den Antrag abzuschließen, müssen Sie die Fotoseite Ihres Reisepasses übermitteln.
     

Die zulässigen Upload-Dateitypen sind auf pdf, gif, png, jpg und jpeg beschränkt. Die Dateigröße darf nicht mehr als 10 MB betragen.
Akzeptierte Formate: GIF, PNG, JPEG, JPG, PDF. Maximale Dateigröße 10MB

 

Pass Details des Antragstellers


     

Wählen Sie das Land, welches Ihren Pass ausgestellt hat.

 

     

Öffnen Sie den Reisepass und wählen Sie das Ausstellungsdatum.

 

     

Öffnen Sie den Reisepass und wählen Sie das Datum, an dem er abläuft.

 

     

Öffnen Sie Ihren pass auf der Fotoseite. Ihre Passnummer befindet sich normalerweise in der rechten oberen Ecke Ihres Passes.

Notiz:
• Der Ländercode ist nicht Teil Ihrer Passnummer.
• Machen Sie einen klaren Unterschied zwischen dem Buchstaben I und der Zahl 1, dem Buchstaben O und der Zahl 0, etc.
• Einige Passnummern bestehen nur aus Zahlen, während andere aus eine Kombination bestehen
• Ihre Passnummer sollte aus 7 bis 11 Zeichen bestehen.

 

     

Wählen Sie das Land Ihrer Staatsbürgerschaft.

 

Ihre nationale Idenfikationsnummer, welche Sie auf dem Personalausweis (DE) oder der Identitätskarte (CH) finden können. Die ID muss mit dem Land übereinstimmen, welches Ihren Pass ausgestellt hat, den Sie für diese ESTA-Anmeldung verwenden.

Die Identifikationsnummer finden Sie in Ihrem Reisepass, wenn dieser von einem der folgenden Länder ausgestellt wurde: Brunei, Estland, Lettland, Malta, Portugal, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Taiwan oder Tschechische Republik.

     

Ihre nationale Identifikationsnummer kann, muss aber nicht in Ihrem Reisepass vermerkt sein. Geben Sie UNKNOWN (unbekannt) ein, wenn Sie sich unsicher sind.

Note:
• Ihre Identifikationsnummer muss von dem Land zugeteilt worden sein, das den Reisepass ausgestellt hat, den Sie zur Beantragung der ESTA verwenden.
• Falls Sie Ihre Identifikationsnummer im Reisepass nicht finden, schauen Sie auf Ihren Personalausweis oder ähnliche Dokumente.
• Eine nationale Identifikationsnummer kann Ihnen bei Ihrer Geburt oder nach Erreichen eines bestimmten Alters zugeteilt worden sein.
• Denken Sie auch daran, dass in Ihrem Heimatland möglicherweise eine Digitalisierung der Identifikationsnummern der Bevölkerung erfolgt.

 

Your personal identification number can be found in your passport. The ID must match the country that issued the passport you are using for this ESTA application.

     

Your personal ID number may or may not be found in your passport. Enter UNKNOWN if unsure.
Note:
  • The ID must match the country that issued the passport you are using for this ESTA application.
  • If the ID number is not stated in your passport, it might be found on another ID card.
  • A Personal Identification Number may have been issued when you were born or when you reached a certain age.
  • Keep in mind that your country might be in the process of digitalizing its Personal Identification register.

 

 

 

 

 

 

MITGLIEDSCHAFT IM CBP GLOBAL ENTRY-PROGRAMM


     

Did you ever apply for the CBP GE Program, NEXUS or SENTRI and got accepted?

 

     

Bitte geben Sie die PASSID/Mitgliedschaftsnummer ein.

 

 

Bitte bestätigen Sie die Antworten auf die folgenden, obligatorischen Fragen:


     

Erkrankungen
Gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten gehören folgende Erkrankungen zu den übertragbaren Erkrankungen, die für die öffentliche Gesundheit von Belang sind:
  • Cholera
  • Diphtherie
  • infektiöse Tuberkulose
  • Pest
  • Pocken
  • Gelbfieber
  • Virales hämorrhagisches Fieber, einschließlich Ebola, Lassa, Marburg, Krim-Kongo-Fieber
  • Akute Atemwegserkrankungen, die auf andere übertragbar und wahrscheinlich tödlich sind.

Körperliche oder geistige Gebrechen
In Bezug auf körperliche oder geistige Gebrechen, antworten Sie “Ja” auf die Frage, wenn:
  • Sie derzeit an einem körperlichen oder geistiges Gebrechen leiden und eine Vorgeschichte damit assoziierten Verhaltens haben, das eine Bedrohung für Ihr Eigentum, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen oder das anderer darstellen könnte oder dargestellt hat; oder
  • wenn Sie an einem körperlichen oder geistigen Gebrechen gelitten haben und eine Vorgeschichte damit assoziierten Verhaltens haben, das eine Bedrohung für Ihr Eigentum, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen oder das anderer dargestellt hat und wenn mit einem Wiederauftreten dieses Verhaltens zu rechnen ist oder wenn dieses zu anderweitig gefährlichem Verhalten führen könnte. Antworten Sie mit “Nein” wenn:
    • Sie derzeit an keinem körperlichen oder geistigen Gebrechen leiden; oder
    • wenn Sie an einem körperlichen oder geistigen Gebrechen leiden oder gelitten haben, ohne dass das damit assoziierte Verhalten eine Bedrohung für Ihr Eigentum, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen oder das anderer darstellen könnte oder dargestellt hat; oder
    • wenn Sie derzeit an einem körperlichen oder geistigen Gebrechen leiden, dessen damit assoziiertes Verhalten keine Bedrohung für Ihr Eigentum, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen oder das anderer darstellt, dargestellt hat oder darstellen wird; oder
    • wenn Sie an einem körperlichen oder geistigen Gebrechen litten, dessen assoziiertes Verhalten zwar eine Bedrohung für Ihr Eigentum, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen oder das anderer dargestellt hat, das aber höchstwahrscheinlich nicht wieder auftreten wird.

Drogenmissbrauch und Drogenabhängigkeit
Gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten sind Personen womöglich nicht zulässig, wenn Sie nachweisbar Drogen missbrauchen oder drogenabhängig sind.
Weitere Informationen finden Sie unter § 212(a)(1)(A) of the Immigration and Nationality Act, 8 U.S.C. § 1182(a)(1)(A) und in den entsprechenden Vorschriften des Code of Federal Regulations.

 


     

Bezüglich B : Verbrechen oder Verurteilung
Diese Frage bezieht sich auf Verbrechen in Verbindung mit moralischer Verworfenheit. Diese Verstöße schließen im Allgemeinen Verhaltensweisen ein, die inhärent niederträchtig, abscheulich oder verworfen sind und im Gegensatz zu den anerkannten guten Sitten und den Personen und der Gesellschaft im Allgemeinen geschuldeten Pflichten stehen. Es gibt Faktoren wie das Alter des Täters oder der Zeitpunkt des Verstoßes, die Auswirkungen darauf haben, ob die Tat im Sinne des Immigration and Nationality Act als ein Verbrechen mit moralischer Verworfenheit angesehen wird.

 


     

Bezüglich C : Drogen
Bezüglich weiterer Informationen sehen Sie bitte § 212(a)(2) des Immigration and Nationality Act (Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetz), 8 U.S.C. § 1182(a)(2), § 101(a)(43) des Immigration and Nationality Act (Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetz), 8 U.S.C. § 1101(a)(43) sowie die einschlägigen Bestimmungen des Code of Federal Regulations (Bundesgesetzsammlung).

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 

     

Schreiben Sie das Datum

 

     

Den Ort angeben

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 


     

Obligatorische Frage: Wählen Sie “Ja” oder “Nein”.

 


     

Bitte wählen Sie „Ja“, wenn Sie Kuba am oder nach dem 1. März 2011 besucht haben. Wenn Sie Kuba vor diesem Datum besucht haben, wählen Sie „Nein“.

 

 

 

 

 

 

 


Bearbeitung läuft, bitte warten Sie...